Allgemeine Geschäftsbedingungen der NetX Betting Ltd. für die Teilnahme an Sportwetten

Version: 1.3 - 2022

A. Allgemeines

  1. Nur aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.
  2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Sportwetten ("AGB" oder "Vereinbarung") regeln das Vertragsverhältnis zur Nutzung der Services zwischen den Parteien NetX Betting Ltd., 170, Pater House, Level 1 (Suite A168), Psaila Street, Birkirkara BKR9077, Malta (nachfolgend als "NetX Betting Ltd." „Wir“ oder „sportwetten.de“ bezeichnet); und dem Kunden auf der anderen Seite (nachfolgend der als "Kunde", "Sie" oder "Spieler" bezeichnet wird. NetX Betting Ltd. bietet unter der Marke „sportwetten.de“ auf der Internetseite sportwetten.de, über die Mobile App sowie über in ihre Vertriebsorganisation eingegliederte Vermittler in Wettvermittlungsstellen Sportwetten für Spieler mit gewöhnlichem Aufenthaltsort in Deutschland an. 
  3. NetX Betting Ltd. ist eine Gesellschaft nach Maltesischem Recht mit Sitz in Malta. Sie sind in Malta durch die Regulierungsbehörde Malta Gaming Authority (MGA) lizensiert und reguliert. NetX Betting Ltd. hat seit 19.11.2020 eine Erlaubnis als behördlich zugelassener Sportwettveranstalter in Deutschland und steht unter der Aufsicht des Regierungspräsidiums Darmstadt.
  4. Der Vermittler als Betreiber der Wettvermittlungsstelle hat keine Vertretungsmacht von NetX Betting Ltd. Er ist nicht berechtigt, Willenserklärungen im Namen von NetX Betting Ltd abzugeben oder entgegenzunehmen. Der Vermittler ist Empfangsvertreter des Kunden für Willenserklärungen im Hinblick auf die Wettvermittlung. Der Vermittler ist nicht berechtigt, Wettquoten zu ändern oder eigene Wettquoten anzubieten.
  5. Sofern nicht anders angegeben, basieren alle angegebenen Daten und Zeiten auf mitteleuropäischer Zeit (GMT+1).
  6. Mitarbeitern von NetX Betting Ltd. sowie den über ihre Vertriebsorganisation eingegliederten Vermittlern als Betreiber der Wettvermittlungsstellen und deren Mitarbeitern ist die Nutzung der Services untersagt.
  7. Der Kunde verpflichtet sich, diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen,  den entsprechenden Regeln für   Sportwetten sowie der Datenschutzrichtlinie in der zum jeweiligen Zeitpunkt gültigen Fassung zu zustimmen. Ist der Kunde mit den Bedingungen und Konditionen auf der Website sportwetten.de nicht einverstanden, kann er die auf der Website angebotenen Services nicht nutzen. Gleiches gilt für die Nutzung der Services in den Wettvermittlungsstellen. Mit der Wettabgabe in einer Wettvermittlungsstelle akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Sportwetten, die entsprechenden Regeln für Sportwetten und die Datenschutzrichtlinie in der jeweils gültigen Fassung. Sie sind dafür verantwortlich, die jeweils gültigen AGB und Datenschutzrichtlinie vor Wettabgabe in der Wettvermittlungsstelle einzusehen und zur Kenntnis zu nehmen.
  8. NetX Betting Ltd. behält sich vor, diese Vertragsbedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern. Jede Änderung tritt am Tag der Veröffentlichung auf der Webseite oder durch Bekanntgabe in den angeschlossenen Wettvermittlungsstellen in Kraft. Mit der Weiternutzung der Internet-Seite, dem Service oder der Software von NetX Betting Ltd. verpflichtet sich der Kunde, die AGB, sowie die aktuellen Änderungen zu akzeptieren. Akzeptiert der Kunde die Änderungen der Bedingungen nicht, kann er die auf der Website sowie in den angeschlossenen Wettvermittlungsstellen angebotenen Services nicht weiter nutzen. Das Kundenkonto wird dann geschlossen und ein etwaiges Guthaben an den Kunden ausgezahlt.
  9. Sollte es eine Diskrepanz zwischen den AGB in der deutschen Version und der Version in einer anderen Sprache geben, so hat die Sprachfassung Vorrang, die der Kunde bei der Registrierung auf sportwetten.de akzeptiert hat. In den Wettvermittlungsstellen hat die deutsche Version der AGB den Vorrang. Alle Sprachversionen in den AGB spiegeln die gleichen Prinzipien wider.

B. Nutzungsvoraussetzungen

  1. Das Angebot von  NetX Betting Ltd. richtet sich ausschließlich an volljährige Spieler. Minderjährigen ist das Spielen strikt untersagt, auch im Beisein eines Erziehungsberechtigten oder eines anderen Erwachsenen. Bei Verstoß gegen diese Bestimmung wird NetX Betting Ltd.  das Konto unverzüglich schließen und behält sich das Recht vor, eventuelle Gewinne einzubehalten und ggf. rechtliche Schritte gegen jene Erwachsene einzuleiten, die einer minderjährigen Person das Spielen ermöglichen. Minderjährige werden der Wettvermittlungsstelle verwiesen
  2. Das Angebot richtet sich nur an natürliche Personen. Firmenkonten sind nicht zulässig. Die Konteröffnung zugunsten eines Dritten oder im Namen eines Dritten ist nicht zulässig.
  3. Um den gesetzlichen Vorschriften gerecht zu werden, dürfen keine Registrierungen von Personen aus Ländern erfolgen, die auf der Sanktionsliste der UN, EU oder FAFTA stehen. NetX Betting Ltd. führt einen Abgleich Ihrer Daten mit den entsprechenden Listen durch.
  4. Mit der Registrierung bestätigen Sie, dass Sie
    i. das 18. Lebensjahr vollendet haben;
    ii. das Angebot im eigenen Namen und auf eigene Rechnung, ausschließlich zum persönlichen Gebrauch nutzen;
    iii. nicht in Ihrer Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sind;
    iv. und Ihre nahen Angehörigen oder Geschäftspartner nicht zum Kreis der politisch exponierten Personen „PEP“ gehören;
    v. nicht auf einer Sanktionsliste der UN, EU oder FAFTA stehen;
    vi. nicht spielsüchtig sind und/oder wegen problematischen Spielverhalten in Behandlung sind und/oder in einem zentralen Spielersperrsystem (z.B. OASIS) gesperrt sind;
    vii. diese aktuellen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie zur Kenntnis genommen und akzeptiert haben;
     

C. Registrierung und Kundenkonto

  1. Um Online an den Spielen teilnehmen zu können, muss ein Kunde das Anmeldeformular auf sportwetten.de ausfüllen und damit ein "Kundenkonto" eröffnen. Der Kunde muss dafür insbesondere folgende Details wahrheitsgemäß angeben: Geschlecht, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Geburtsname, Wohnanschrift, Geburtsort, Emailadresse, Mobilnummer, Nationalität und Kontoverbindung.
  2. Wir sind verpflichtet, Ihre Volljährigkeit und Identität zu überprüfen und zu verifizieren, dass Sie Kontoinhaber der angegebenen Kontoverbindung(en) sind. Wir überprüfen Ihre Identität nach den glücksspielrechtlichen und geldwäscherechtlichen Vorgaben. Hierfür kann NetX Betting Ltd. von Ihnen entsprechende Identitäts-/Bonitätsnachweise, Dokumente und Unterlagen verlangen und/oder die Kontoeröffnung von Ihrer Teilnahme an einem Kundenverifizierungsverfahren abhängig machen. Es können ferner Personenabgleiche des Einzahlers und des Kunden anhand der von Zahlungsdienstleistern übermittelten Zahlungsdaten vorgenommen werden.
  3. NetX Betting Ltd. arbeitet zur Kundenverifizierung mit dem Dienstleister insic GmbH, Grookweg 6a, 22941 Jersbek und der Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden zusammen. Ihre Daten können an die vorgenannten Unternehmen zu Verifizierungszwecken weitergegeben werden. Diese werden Ihre personenbezogenen Daten nur zu den genannten Zwecken und in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeiten.
  4. Die verifizierte Kontoverbindung wird als Referenzkonto im Kundenkonto hinterlegt.
  5. Wir sind ferner verpflichtet, bei der Registrierung und jeweils vor Spielteilnahme einen Abgleich mit dem übergreifenden Spielersperrsystem OASIS durchzuführen. Unsere Aufsichtsbehörde in Deutschland, das Regierungspräsidium Darmstadt, betreibt dieses übergreifende Sperrsystems zum Schutz der Spieler und zur Bekämpfung der Glücksspielsucht. Dort gesperrte Spieler dürfen die Services nicht nutzen. Es darf kein Kundenkonto für gesperrte Spieler eingerichtet werden. Sie erklären Ihr Einverständnis zur Übertragung und zum Abgleich Ihrer Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum) mit OASIS.
  6. Die zuständige Aufsichtsbehörde in Deutschland betreibt ferner das zur Aufsicht des Glücksspiels im Internet geschaffene länderübergreifende Glücksspielaufsichtssystem (LUGAS), welches aus den Zentraldateien zur Einzahlungslimitfestsetzung (Limitdatei), zur Verhinderung parallelen Spiels (Aktivitätendatei), sowie dem Auswertesystem (Safe-Server) besteht. Eine Einzahlung bzw. Spielteilnahme setzt eine Übertragung Ihrer Daten an LUGAS voraus. Sie erklären Ihr Einverständnis zur Übertragung und zum Abgleich Ihrer Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum, -name, -ort, Adresse, Bundesland, anbieterübergreifendes Einzahlungslimit, Player-ID) mit LUGAS. 
  7. Jeder Kunde darf nur ein Kundenkonto auf sportwetten.de eröffnen. Es ist nicht möglich, Guthaben von einem Kundenkonto auf ein anderes zu übertragen oder das Konto von oder auf eine andere Person zu übertragen oder zu kaufen bzw. verkaufen.
  8. Es besteht kein Anspruch auf Eröffnung eines Kundenkontos. NetX Betting Ltd. steht es frei, Kunden ohne Angabe von Gründen abzulehnen und kein Kundenkonto einzurichten.
  9. Wenn die Verifizierung Ihrer Identität nicht bei der Registrierung abgeschlossen werden kann, kann bis zur Überprüfung der von Ihnen gemachten Angaben ein vorläufiges Kundenkonto mit einem Limit von 100 Euro eröffnet werden. Hierzu müssen Sie uns eine Kopie Ihres gültigen amtlichen Ausweises mit Lichtbild senden und die vollständige Identifizierung und Authentifizierung innerhalb von   72 Stunden durchführen. Gewinnauszahlungen sind erst nach vollständiger Identifizierung zulässig. Machen Sie unvollständige oder falsche Angaben in Verbindung mit der Registrierung oder legen Sie nicht innerhalb von 72 Stunden  die erforderlichen Nachweise für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben vor, müssen wir das vorläufige Kundenkonto deaktivieren. Wenn Sie im anbieterübergreifenden Sperrsystem gesperrt sind, darf kein vorläufiges Kundenkonto eingerichtet werden.
  10. Der Kunde stellt sicher, dass die Registrierungsdaten aktuell gehalten werden und alle notwendigen Änderungen des Namens, der Anschrift oder E-Mail-Adresse im Wettkonto vorgenommen werden. Es liegt in der Verantwortung des Spielers, uns unverzüglich über Änderungen seiner persönlichen Daten zu informieren. Eine Aktualisierung der Registrierungsdaten des Kunden von Seiten der NetX Betting Ltd. erfolgt gemäß den rechtlichen Vorgaben, spätestens jährlich.
  11. Wenn Sie Ihr Kundenkonto eröffnen, können Sie einen individuellen Benutzernamen und ein individuelles Passwort wählen. Nach Eröffnung Ihres Kundenkontos sind Sie dazu verpflichtet, den Benutzernamen und das Passwort geheim zu halten. 
  12. Aus Sicherheitsgründen muss ein Passwort aus mindestens acht (8) Zeichen bestehen und muss mindestens einen Groß- und einen Kleinbuchstaben, eine Zahl, sowie ein Sonderzeichen enthalten. Wir empfehlen Ihnen außerdem, das Passwort regelmäßig zu ändern (mindestens alle vier Wochen). Jeder, der sich durch Eingabe eines korrekten Benutzernamens und Passworts einloggt, wird von uns als der jeweils rechtmäßige Kontoinhaber betrachtet. Sämtliche Transaktionen, bei denen der Benutzername und das Passwort korrekt eingegeben wurden, werden als gültig behandelt. NetX Betting Ltd. ist in keiner Weise verantwortlich für einen Zugang zu einem Kundenkonto durch eine dritte Person und übernimmt keine Verantwortung für eventuelle Verluste durch unerlaubte Verwendung der Zugangsdaten durch Dritte.
  13. NetX Betting Ltd. behält sich das Recht vor, für Kundenkonten, die über eine Dauer von mehr als zwölf aufeinanderfolgenden Monaten nicht genutzt werden, eine Bearbeitungsgebühr zu erheben. Diese Bearbeitungsgebühr beträgt EUR 5,00 pro Monat und wird ab dem ersten Tag nach Ablauf der zwölfmonatigen Inaktivität berechnet. Jeder betroffene Kunde wird spätestens 30 Tage vor Beginn der ersten Abbuchung informiert. Die Gebühr wird zu jedem Monatsersten von dem betroffenen sportwetten.de Kundenkonto abgebucht, und zwar solange bis eine Aktivität auf diesem Konto zu verzeichnen ist oder der Kunde sein Kundenkonto geschlossen hat. Hat der Kontostand des betroffenen Kunden Null erreicht, so erlaubt sich sportwetten.de das Konto zu schließen. Ein Kontostand kann niemals unter Null sein.
  14. In den Wettvermittlungsstellen erfolgt ebenfalls eine Überprüfung Ihrer Volljährigkeit sowie Ihrer Identität gemäß den gesetzlichen Vorgaben. Bei Ausgabe einer Kundenkarte wird ebenfalls ein Kundenkonto angelegt. Für die Eröffnung eines solchen Kundenkontos werden Registrierungsdaten entsprechend Ziffer C. 1 dieser AGB erhoben, verifiziert und gespeichert. In einigen Bundesländern ist entsprechend der landesrechtlichen Vorgaben die Teilnahme am Spiel nur über ein Spielerkonto (Kundenkonto) möglich. Die Ausgabe einer Kundenkarte und Eröffnung eines Kundenkontos ist in diesen Fällen verpflichtend.

D. Einzahlungen und Zahlungsmethoden

  1. Um online wetten zu können, müssen Sie zunächst Geld auf Ihr Kundenkonto einzahlen. Sobald Sie sich mit Ihrem Benutzernamen oder Ihrer E-Mail-Adresse und Passwort angemeldet haben, können Sie Online eine Einzahlung durchführen, indem Sie auf "Einzahlung" klicken und den Anweisungen folgen. Diese Einzahlung kann gebührenfrei u.a. durch Überweisung auf unser Bankkonto, durch Einzahlung per Kreditkarte (VISA oder Mastercard) oder Nutzung der sonstigen von uns angebotenen Zahlungsdienste erfolgen.
  2. Einzahlungen können nur von dem Referenzkonto (siehe Ziffer C. 3.) oder einem sonstigen, auf den Kunden lautenden Zahlungskonto erfolgen. Sonstige Zahlungskonten werden ebenfalls als Referenzkonten hinterlegt, sobald NetX Betting Ltd. verifiziert hat, dass das Zahlungskonto auf den Namen des Kunden geführt wird.
  3. Alle Einzahlungsmöglichkeiten auf das Kundenkonto sind auf der Einzahlungsseite aufgelistet. Bei jeder Banküberweisung müssen Sie “NetX Betting Ltd.“ als Empfänger und Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse als Verwendungszweck angeben. Bei Einzahlungen per Banküberweisung müssen Sie innerhalb Europas mit einer Bearbeitungszeit von bis zu 5 Werktagen rechnen. Weltweit kann die Überweisung bis zu 10 Werktage in Anspruch nehmen.
  4. Das Kundenkonto wird in EURO (€) geführt. NetX Betting Ltd. ist kein Finanzinstitut. Eingezahlte Gelder sind keine Einlagen; Zinsen dürfen hierauf nicht gewährt werden.
  5. NetX Betting Ltd. behält sich das Recht vor, Bedingungen zur Verwendung bestimmter Zahlungsmittel zu stellen. sportwetten.de hat auch das Recht, die verfügbaren Zahlungsmethoden ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Wir garantieren nicht, dass alle Zahlungsarten jederzeit verfügbar sind.
  6. Einzahlungen auf ein Kundenkonto werden nach Eingang des Geldes bei NetX Betting Ltd. auf dem Kundenkonto gutgeschrieben. Der Mindesteinzahlungsbetrag beträgt zehn (10) EURO, während der maximale Einzahlungsbetrag im Rahmen der regulatorischen Vorgaben und nach dem Ermessen von NetX Betting Ltd. festgesetzt und ggf. angepasst werden kann.
  7. Einzahlungslimits werden vom Spieler gemäß der rechtlichen Vorgaben über die Webseite selbst gesetzt.
  8. Der Kunde akzeptiert, dass bei Einzahlung über eine elektronische Zahlungsmethode ein Widerruf, Storno oder eine sonstige Rückholung der Zahlung ausgeschlossen ist, sofern der Zahlungsauftrag ordnungsgemäß ausgeführt wurde. Es gelten die international anerkannten Bestimmungen und Gesetze für den elektronischen Zahlungsverkehr.

E. Wettabgabe

  1. Eine Wettabgabe ist nur möglich, wenn der Kunde die AGB in der jeweils aktuellen Fassung akzeptiert hat und das Kundenkonto ein ausreichendes Kontoguthaben ausweist.
  2. Eine Wette gilt als angenommen, wenn NetX Betting Ltd. diese im Wettsystem verarbeitet hat und der Wetteinsatz von Ihrem Kundenkonto abgebucht wurde. Wird eine Wette angenommen, obwohl kein ausreichendes Guthaben auf dem Kundenkonto vorhanden war, z.B. durch einen technischen Fehler oder eine verzögerte Aktualisierung des Kundenguthabens, wird die Wette storniert.
  3. Alle bestätigten Wettabgaben können Sie im Kundenkonto unter „Meine Wetten“ einsehen.
  4. Für abgegebene Einzel- oder Kombiwetten bietet NetX Betting Ltd. teilweise eine Cash-out Möglichkeit. Hierbei wird dem Kunden für seine laufende Wette ein Rückkaufangebot gemacht. Die Höhe des Cash Out liegt im alleinigen Ermessen von NetX Betting Ltd.. Die Höhe wird anhand der aktuellen Quote(n) abzüglich einer Bearbeitungsgebühr berechnet. Mittels Cash Out verkaufte Wetten werden als abgerechnet betrachtet. Das tatsächliche Endergebnis der jeweiligen Wette hat keinen Einfluss auf die Höhe des Cash Out. Cash Out ist nicht möglich, wenn für die Wettabgabe gebundenes Guthaben oder Bonus-Guthaben verwendet wurde. Das Angebot von Cash-out liegt im Ermessen von NetX Betting Ltd. Sie haben keinen Anspruch auf ein Cash Out Angebot. Steht Cash-out nicht zur Verfügung wird die betreffende Wette zu der abgegebenen Quote abgerechnet.
  5. Wettabsprachen, der Zusammenschluss mit anderen Wettern oder der Einsatz sonstiger unfairer Methoden zur Verschaffung eines unlauteren Vorteils sind verboten. NetX Betting Ltd. behält sich das Recht vor, bei entsprechenden Auffälligkeiten, Wetten für ungültig zu erklären und Wettkonten ggf. zu sperren oder schließen und gewährte Boni und/sonstige Rabatte zu streichen. Dies gilt z. B. bei Mehrfachplatzierung derselben Wette durch mehrere Kunden, Wetten mit ungewöhnlich hohen Einsätzen oder Wetten mit sonstigen Auffälligkeiten, die auf unlauteres Verhalten schließen lassen.
  6. Sie dürfen nicht auf Sportereignisse wetten, an denen Sie selbst beteiligt sind. Dies gilt insbesondere für Sie als teilnehmendem Sportler, als Trainer oder Funktionär des beteiligten Vereins oder als Eigentümer des Vereins oder, wenn Sie mit der Wette gegen Verbandregeln verstoßen. sportwetten.de ist berechtigt, diese Wetten zu stornieren, auch noch nach Beendigung des Ereignisses.

F. Gewinne und Auszahlungen

  1. Gewinne werden dem Kundenkonto automatisch gutgeschrieben. In Einzelfällen kann die Gewinngutschrift bis zum Erscheinen des offiziellen Endergebnisses zurückgestellt werden.
  2. Für Informationen zur Gewinnermittlung, Gewinnquoten und -wahrscheinlichkeiten verweisen wir auf den Bereich Spielerinformationen auf unserer Website. Der Ausgang aller Wetten wird dem Kunden im Kundenkonto angezeigt.
  3. Gewinne werden nur an die Person ausgezahlt, die das Kundenkonto eröffnet hat, und zwar grundsätzlich auf das Konto, von dem die Einzahlung erfolgt ist. Auszahlungen können nur auf ein Zahlungskonto getätigt werden, dass der Kunde bei NetX Betting Ltd. registriert hat (Referenzkonto). Möchte sich der Kunde Gewinne auszahlen lassen, so muss er in seinem Kundenkonto die Option „Auszahlung“ wählen und den Anweisungen folgen. Die Auszahlung erfolgt in der Regel per Banküberweisung auf das Referenzkonto, welches den Kunden als Kontoinhaber ausweist. Der Kunde hat ferner die Möglichkeit, in seinem Kundenkonto eine automatische Gewinnauszahlung ab einer bestimmten Gewinnhöhe zu veranlassen. Der Mindestbetrag für solche automatischen Gewinnauszahlungen beträgt 50 Euro.  
  4. Auszahlungsmethoden und die nötigen Informationen werden im Bereich Auszahlung auf der Webseite erläutert.
  5. Sie können sich das Guthaben auf Ihrem Kundenkonto jederzeit ganz oder teilweise auszahlen lassen. Voraussetzung dafür ist, dass alle Einzahlungen und ggf. Gewinne bestätigt sind und grundsätzlich alle Einzahlungen einmal als Einsatz umgesetzt wurden. Fordert der Spieler eine teilweise oder vollständige Auszahlung seines Guthabens an, wird der entsprechende Betrag unverzüglich von seinem Spielerkonto abgezogen und steht ihm nicht für weitere Wetteinsätze zur Verfügung.
  6. Alle Transaktionen werden überprüft, um Geldwäsche zu verhindern. NetX Betting Ltd. behält sich das Recht vor, auch vor einer Auszahlung die Identität des Kunden erneut zu überprüfen und zu verifizieren, dass das Konto auf das die Auszahlung erfolgen soll, auf den Kunden registriert ist. Zu diesem Zweck kann vom Kunden die Vorlage von Nachweisen und Dokumenten verlangt werden. Jede verdächtige Aktivität auf dem Kundenkonto kann dazu führen, dass das Guthaben auf dem Konto einbehalten wird, das Kundenkonto insgesamt gesperrt oder geschlossen wird und personen- und aktionsbezogene Daten an die zuständigen Behörden übermittelt werden.
  7. NetX Betting Ltd. behält sich vor, den Zahlungsanspruch des Kunden zu überprüfen und eine Auszahlung bis zur Klärung von Zweifelsfragen zurückzuhalten. In den Wettvermittlungsstellen werden Gewinne nur gegen Rückgabe des Original-Wettscheins ausgezahlt.
  8. NetX Betting Ltd. behält sich ferner das Recht vor, bei Verdacht auf Wett- oder Spielmanipulation die Gewinnauszahlung des entsprechenden sportlichen Ereignisses solange auszusetzen, bis ein Gericht oder eine sonstige dafür zuständige Institution verbindlich festgestellt hat, dass keine Wett- oder Spielmanipulation stattgefunden hat. sportwetten.de hat darüber hinaus das Recht, die entsprechenden Wetten zu stornieren und den Wetteinsatz zurückzuzahlen
  9. Wir sind berechtigt, Bearbeitungsgebühren, die uns durch Ein- oder Auszahlungen, sowie fehlerhafte Zahlungen entstehen, an den Kunden weiter zu belasten. Diese Kosten (z. B. Rücklastschriften, Stornokosten, Überweisungskosten) werden dem Kundenkonto belastet.

G. Limits

  1. Es gilt ein generelles Gewinnlimit pro Wettschein in Höhe der Wettquote x 1.000, maximal aber EURO 100.000 pro Kunde.
  2. NetX Betting Ltd. behält sich das Recht vor, Wetteinsätze von solchen Wetten, deren Gesamtgewinn die von NetX Betting Ltd.  festgesetzten Limits für das Ereignis überschreiten, entsprechend zu reduzieren, so dass diese Limits nicht überschritten werden.
  3. NetX Betting Ltd. kann für einzelne Ereignisse oder Wettbewerbe und risikobasiert abweichende Gewinn- und/oder Auszahlungslimits festsetzen.
  4. NetX Betting Ltd. kann ferner Limits für Einzahlungen oder Einsätze festlegen.
  5. Bei der Registrierung wird der Kunde aufgefordert, ein individuelles monatliches anbieterübergreifendes Einzahlungslimit festzulegen bzw. anzugeben, dass ein bereits festgelegtes individuelles monatliches anbieterübergreifendes Einzahlungslimit unverändert beibehalten werden soll. Das Einzahlungslimit bezieht sich jeweils auf den Kalendermonat. Sie können und sollten sich in Ihrem Kundenkonto, ohne Angabe von Gründen, auch individuelle, kontobezogene Limits für Einzahlungen, Einsätze sowie Verluste auferlegen, um Ihr Wettverhalten zu kontrollieren. Für derartige Limits können Sie Zeiträume von einem (1) Tag, sieben (7) Tagen oder von einem Monat wählen. Während des gewählten Zeitraums können Sie keine Einzahlungen mehr tätigen bzw. Einsätze platzieren, sobald das festgelegte Limit erreicht wird. Die entsprechenden Einstellungen können online oder durch Mitteilung an den Kundendienst vorgenommen werden. Anfragen über bzw. Änderungen der Einstellungen betreffend die Herabsetzungen von Limits werden sofort wirksam, Erhöhungen von Limits treten entsprechend der regulatorischen Vorgaben erst mit einer Verzögerung von sieben (7) Tagen in Kraft.

H. Verantwortungsvolles Spielen

  1. NetX Betting Ltd. will sicherstellen, dass seine Kunden in einer verantwortlichen Weise spielen, aber wir erkennen auch an, dass das Glücksspiel manche süchtig machen und Ihr Leben negativ beeinflussen kann. Daher bieten wir unseren Kunden verschiedene Maßnahmen an, um in einer verantwortlichen Weise zu spielen. Diese können durch den Kunden auf der Webseite gesetzt werden und umfassen Folgendes:

    i. Individuelle Einzahlungslimits kann der Kunde in seinen Kontoeinstellungen vornehmen. Siehe dazu auch Ziffer G. 4.
    ii. Individuelle Limits auf Einsätze und Verluste kann der Kunde in seinen Kontoeinstellungen vornehmen. Siehe dazu auch Ziffer G. 1.
    iii. Limitierung der Spielzeit kann der Kunde in seinen Kontoeinstellungen vornehmen.
    iv. Selbstausschluss. Siehe dazu Ziffer H.3.
  2. Außerdem enthält unsere Webseite im Bereich „Responsible Gaming“ wichtige Informationen und Hinweise sowie Links zu externen Einrichtungen und Informationen, die im Falle der Spielsucht helfen können. Wenn Sie glauben, dass Sie der Spielsucht verfallen sind, ersuchen wir Sie, sich Hilfe über diese Bereiche unserer Webseite zu suchen und unseren Spielerschutzbeauftragten  unter spielerschutz@sportwetten.de oder Tel: +49 211 781 782 22 zu kontaktieren.
  3. Sie können jederzeit eine Selbstsperre für 24 Stunden sowie eine zeitlich unbegrenzte Spielsperre mit einer Mindestdauer von 3 Monaten einrichten. Die Selbstsperre für 24 Stunden wird direkt auf der Website durch Drücken der entsprechend gekennzeichneten Schaltfläche ausgelöst und nach Ablauf der 24 Stunden automatisch aufgehoben. Die entsprechenden Einstellungen für längere Selbstsperren können online bzw. durch Mitteilung an den Kundendienst, das Kassenpersonal in den Wettvermittlungsstellen oder durch den Spielerschutzbeauftragten vorgenommen werden. Ihre Sperre wird im länderübergreifenden Spielersperrsystem OASIS eingetragen.
  4. Ihre Daten werden an das übergreifenden Spielersperrsystem OASIS gemeldet und dort gespeichert. NetX Betting Ltd. wird Ihnen mit Beginn der Spielersperre eine Bestätigung an Ihre bei uns registrierte Emailadresse senden.
  5. Während der Spielsperre haben Sie noch einen beschränkten Zugriff auf Ihr Kundenkonto und können sich den auszahlbaren Teil Ihres Guthabens auszahlen lassen, jedoch keine Einzahlungen tätigen oder Wetten abgeben. Sie sind nicht berechtigt, während der Spielersperre ein neues Kundenkonto zu eröffnen.
  6. Nach Ablauf der Mindestsperrdauer können Sie die Aufhebung der Spielsperre beantragen. In diesem Zusammenhang müssen Sie nachweisen, dass für Sie keine glücksspielbezogenen Risiken mehr bestehen.
  7. Wir sind unsererseits berechtigt, Sie von der Nutzung der Angebote im Wege der Fremdsperre auszuschließen, wenn Anhaltspunkte dafür bestehen, dass Sie ein problematisches Spielverhalten zeigen, spielsuchtgefährdet oder spielsüchtig sind. Auch diese Sperre wird an das übergreifenden Spielersperrsystem OASIS gemeldet und dort gespeichert.
  8. Ein anbieterübergreifendes monatliches Einzahlungslimit ist vom Kunden bei der Registrierung festzulegen oder zu bestätigen, sofern ein anbieterübergreifendes Einzahlungslimit bereits besteht und beibehalten werden soll. Dieses monatliche Limit darf 1.000 Euro grundsätzlich nicht überschreiten. Im Einzelfall können abweichende Beträge von NetX Betting Ltd. festgesetzt werden.
  9. Darüber hinaus behält NetX Betting Ltd.  sich das Recht vor, Ihnen individuelle Limits einzurichten, sofern Anhaltspunkte für glücksspielsuchtbezogene Risiken vorliegen. Über die Limitierung werden Sie entsprechend informiert.

I. Beschwerden und Streitigkeiten

  1. Wenn Sie eine Beschwerde oder ein sonstiges Problem haben, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst per E-Mail unter support@sportwetten.de, mit detaillierter Angabe der Art der Beschwerde. Kundendienst-Mitarbeiter werden Ihnen innerhalb von 2 Tagen mit einer Lösung des Problems auf jene E-Mail-Adresse antworten, über die die Beschwerde geschickt wurde.
  2. Sollten Sie mit unserer Beantwortung Ihrer Beschwerde nicht zufrieden sein, können Sie die unabhängige Schlichtungsstelle EADR unter (https://eadr.org/de/)  anrufen. EADR Ltd., European Alternative Dispute Resolution (‘EADR’) ist ein unabhängiger Service zur Streitbeilegung, der eine außergerichtliche Beilegung von Streitfällen auf der Grundlage der „Consumer Alternative Dispute Resolution (General) Regulations” (S.L.378.18) aus Malta anbietet.  Dieser Service ist für den Kunden kostenlos. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle in Deutschland sind wir weder bereit noch verpflichtet.
  3. Für alle mit diesem Angebot im Zusammenhang stehenden Rechtsstreitigkeiten gilt ausschließlich maltesisches Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts sowie des UN-Kaufrechts. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

J. Haftung

  1. NetX Betting Ltd. haftet nicht für Schäden, die durch die übermäßige Nutzung des Kontos durch den Spieler oder Dritte verursacht werden.
  2. NetX Betting Ltd. und ihre Erfüllungsgehilfen haften nur für Schäden, die über die Grenzen der Produkthaftpflicht hinausgehen, wenn Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit im Rahmen der entsprechenden rechtlichen Bestimmungen nachgewiesen werden kann. Jegliche Haftung für geringfügige Fahrlässigkeit, die Rückerstattung von Folgeschäden und finanziellen Verlusten, Gewinnverluste, verloren gegangene Daten, Zinsverluste und Schadensersatz aus Ansprüchen Dritter gegen den Spieler sind davon ausgeschlossen. Die Haftung sportwetten.de und ihren Erfüllungsgehilfen ist auf den gesetzlich möglichen Umfang beschränkt. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Umstände, die sich unserer Kontrolle entziehen, insbesondere Höhere Gewalt.
  3. NetX Betting Ltd. übernimmt keine Haftung für Eingabe-, Übertragungs- und/oder Bewertungsfehler. Dies gilt auch für den Fall, dass Informationen auf der Website falsch veröffentlicht werden. sportwetten.de ist berechtigt, alle offensichtlichen Fehler, wie zum Beispiel die Eingabe von falschen Quoten für Wetten und Fehler bei der Bewertung von Ergebnissen zu korrigieren, und die betroffenen Wetten mit den korrigierten Informationen neu zu bewerten und/oder für ungültig zu erklären. Dies gilt auch noch nach Beendigung des jeweiligen Ereignisses.
  4. NetX Betting Ltd. übernimmt auch keine Haftung für die vollständige oder teilweise Aufrechterhaltung der unterbrechungsfreien Funktionalität der Internetseite oder der Angebote, für Programmierfehler und/oder die Korrektur von Fehlern.
  5. NetX Betting Ltd. ist nicht verantwortlich für Probleme oder technische Störungen von Telefonnetzen oder -leitungen, Computer Online-Systemen, Servern oder Providern, Hardware, Software, Ausfall aufgrund technischer Probleme oder Internet Verzögerungen auf der Webseite oder bei den Dienstleistungen.
  6. sportwetten.de übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität und den Inhalt von Angaben, einschließlich aber nicht ausschließlich, für die Resultats-Meldungen per E-Mail und SMS. Ebenso können sich alle Angaben bei Livescore, Statistiken und Zwischenresultate bei Live-Wetten Produkten ändern. Es wird für weitere Einzelheiten auf Ziffer N. „Sportwetten Regeln“ verwiesen.
  7. Wir übernehmen ferner keine Haftung dafür, dass die Internetseite und angeschlossene Server frei von Viren und anderen schädlichen Komponenten sind, die für die Computerhardware und/oder -software des Spielers schädlich sein können. NetX Betting Ltd. übernimmt keine Haftung für die Funktionalität oder Störung von Internetbrowsern. Wir empfehlen, nur aktuelle Internet-Browserversionen zu nutzen, um eine korrekte Übertragung oder die ordnungsgemäße Funktionalität der Internetseite von sportwetten.de nutzen zu können. Wir übernehmen insoweit aber keine Garantie.
  8. NetX Betting Ltd. übernimmt keine Haftung für den Missbrauch des Kundenkontos durch die Verwendung des Benutzernamens und Passworts des Spielers durch Dritte. Es ist die alleinige Verpflichtung des Spielers, Benutzername und Passwort geheim zu halten und vertraulich aufzubewahren, da alle Transaktionen über das Konto, für das der Benutzername und das Passwort einzugeben sind, auf Rechnung des Spielers erfolgen. Wir übernehmen daher keine Haftung für Verluste, die dem Spieler durch die Verwendung des Kundenkontos durch Dritte entstehen. sportwetten.de ist davon schadlos zu halten und erstattet keine Verluste.
  9. NetX Betting Ltd. haftet nicht für falsche Ergebnisse aufgrund gefälschter Wetten oder betrügerischen Verhaltens. Wir behalten uns das Recht vor, Ergebnisse im Nachhinein zu korrigieren, wenn das Ergebnis eines Spiels durch betrügerisches Verhalten eines Spielers oder durch eine gefälschte Wette verursacht wurde. Wir werden jede Zahlung, die aufgrund dieses Fehlers gemacht wird, von dem Spieler zurückzufordern.

K. Datenschutz

  1. NetX Betting Ltd. verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten der Spieler zu schützen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen
  2. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung.

L. Geistiges Eigentum

  1. Alle Inhalte, Warenzeichen, Dienstleistungsmarken, Handelsnamen, Logos und Symbole sind Eigentum der NetX Betting Ltd. oder ihrer Konzerngesellschaften und sind rechtlich geschützt.
  2. Der Kunde verpflichtet sich, keine Urheberrechts- oder sonstigen Hinweise auf geschützte Rechte an geistigem Eigentum von Materialien, die der Kunde von sportwetten.de oder der sportwetten.de Webseite erhält, zu verändern oder zu löschen. Der Kunde erhält keine Eigentumsrechte, oder ein Recht oder eine Lizenz an Materialien oder der Webseite, es sei denn, solche sind in dieser Vereinbarung festgelegt.
  3. Bilder, die auf der Webseite angezeigt werden, sind entweder das Eigentum von sportwetten.de oder werden mit Genehmigung verwendet. Der Kunde verpflichtet sich, keine Informationen, Software oder anderes Material, die durch Copyright (sowie Rechte der Öffentlichkeit und Privatsphäre) geschützt sind, herunterzuladen, zu veröffentlichen, zu vervielfältigen oder zu verbreiten, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von sportwetten.de einzuholen.

M. Kündigung

  1. Kunden können ihr Kundenkonto jederzeit schließen. Wenn der Spieler sein Konto schließen möchte, ist dafür eine entsprechende Aufforderung per E-Mail an support@sportwetten.de ausreichend. Die Auflösung der Vereinbarung beeinflusst nicht die erworbenen Rechte oder Verpflichtungen der Parteien bis zum Zeitpunkt der Kündigung. Wenn der Grund, aus dem ein Spieler die Schließung seines Kontos beantragt, ein zwanghaftes, problematisches Spielverhalten des Spielers ist, soll der Spieler NetX Betting Ltd. zusammen mit seinem Antrag auf Schließung seines sportwetten.de-Kontos darüber benachrichtigen. NetX Betting Ltd. wird dann gleichzeitig eine Spielersperre in OASIS entsprechend Ziffer H. 3ff. veranlassen.
  2. NetX Betting Ltd. behält sich das Recht vor, ein Kundenkonto jederzeit zu sperren oder zu schließen, und Transaktionen nach eigenem Ermessen zu korrigieren, zu stornieren oder für nichtig zu erklären, insbesondere

    i. wenn NetX Betting Ltd. der Ansicht ist, dass der Kunden gegen die AGB, die Spielregeln oder die sonstigen Regeln verstoßen hat;
    ii. wenn NetX Betting Ltd. durch Aktivitäten des Spielers steuerliche, regulatorische und/oder finanzielle Nachteile erleidet;
    iii. wenn NetX Betting Ltd. Grund zu der Annahme hat, dass die Aktivitäten einer Person auf der Webseite betrügerisch oder ansonsten illegal oder rechtwidrig sind. Zu betrügerischen Aktivitäten zählen z.B. der Diebstahl von Kreditkarten, Widerruf von Einzahlungen, Transfer finanzieller Mittel auf Konten dritter Spieler, Einsatz finanzieller Mittel, die rechtswidrig erlangt sind, Fälschung von Daten und Dokumenten, betrügerische Absprachen, die Verwendung unzulässiger Software-Tools wie Bots.
  3. NetX Betting Ltd. hat das ferner Recht, Kundenkonten im Rahmen der Vertragsfreiheit zu schließen.

N. Sportwetten Regeln

  1. In nachstehenden Fällen ist die Wette ungültig bzw. gilt der Wettvertrag nachträglich als einvernehmlich aufgehoben - und zwar mit der Rechtsfolge, dass der Wetteinsatz an den Wettkunden zurückzuzahlen ist,

    i. wenn das Wettereignis nicht wie im Quotenblatt angegeben, stattfindet (z.B. vertauschtes Heimrecht), außer die Heimmannschaft übt, aus welchen Gründen auch immer, ihr Heimrecht auf einer fremden Sportanlage aus.
    ii. wenn der Wettabschluss nach dem tatsächlichen Beginn des der Wette zugrunde liegenden Wettereignisses bzw. nicht entsprechend den Wettbestimmungen stattfindet. Die von NetX Betting Ltd. bestimmte Zeit des Wettvertragsabschlusses ist für den Wettkunden verbindlich.
    iii. wenn ein Wettereignis abgesagt wird oder nicht stattfindet, es sei denn, dass
    a.zum Zeitpunkt der Absage bereits ein Ersatztermin für dieses Wettereignis feststeht, der innerhalb der folgenden 24 (vierundzwanzig) Stunden, gerechnet vom ursprünglich vorgesehen Beginn des Wettereignisses liegt.
    b. das Wettereignis im Rahmen einer sportlichen Turnierveranstaltung (z.B. Welt-, Europa- oder Staatsmeisterschaften, Olympiade, Tennisturnier etc.) nachgetragen wird.
    iv. wenn das Wettereignis abgebrochen wird, ohne dass unmittelbar nach dem Abbruch eine offizielle Wertung erfolgt. Nachträgliche Änderungen des Klassements (z.B. Entscheidungen am "grünen Tisch") bleiben daher unberücksichtigt.
    v. wenn ein Tennisspiel durch „walk over“ („w.o.“) oder Aufgabe beendet wird.
    vi. Wenn Spiele in der Sportart abgebrochen oder abgesagt werden
  2. Wird ein Wettereignis abgebrochen und unmittelbar nach dem Abbruch offiziell gewertet, so bleibt die Wette aufrecht und Ziffer N.1.iv. gilt sinngemäß. Ein durch „walk over“ (w.o.) oder Aufgabe beendetes Tennisspiel gilt als nicht ausgetragen, so dass der geleistete Einsatz zurückzuzahlen ist.
  3. Für die Beurteilung des Wettausgangs gelten insbesondere folgende Regelungen:

    i. Maßgeblich sind die unmittelbar nach Beendigung des Wettereignisses in offiziellen Medien und in der Presse bekannt gegebenen Ergebnisse (z.B. Siegerehrung, sofern diese im unmittelbaren Anschluss an das Wettereignis stattfindet). Eine Bekanntgabe aller Ergebnisse der Sportveranstaltungen auf www.sportwetten.de erfolgt nicht.
    ii. Bei Fußball- und Eishockeyspielen ist das Ergebnis nach regulärer Spielzeit maßgebend. Etwaige Verlängerungen oder Elfmeterschießen usw. haben daher keinen Einfluss auf den Wettvertrag, außer die Vertragsteile haben davon Abweichendes durch Vermerk in den Aufzeichnungen von sportwetten.de vereinbart.
    iii. Finden zwei oder mehrere Bewerbe derselben Art (z.B. zwei Riesenslaloms) an einem Ort statt, so gelten alle Wetten, die vor Beginn des ersten Ereignisses abgeschlossen wurden, nur für das erste Ereignis, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.
    iv. Bei American Football, Basketball und Baseball gilt für die Bewertung aller Ereignisse und Varianten das Ergebnis inklusive Verlängerung, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.
    v. Bei "toten Rennen" (zwei oder mehrere Gleichplatzierte) werden die Auszahlungen entsprechend geteilt (z.B.: Wetteinsatz von 100, Quote auf den Sieger von 1,80, ergibt eine Wettauszahlung von 180, bei zwei Siegern beträgt die Auszahlung daher je 90, bei drei Siegern je 60). Nehmen an Wettereignissen lediglich zwei Starter (Mannschaften) teil (z.B. bei Head-to-Head-Wetten) und wird keine Unentschieden-Quote angeboten, werden im Falle von "toten Rennen" die Auszahlungen nicht geteilt, sondern der gesamte Einsatz zurückbezahlt.
  4. Findet das Wettereignis nach Maßgabe der vorliegenden Allgemeinen Wettbestimmungen statt und tritt ein Teilnehmer oder eine Mannschaft zu diesem Ereignis nicht an, so bleibt der Wettvertrag aufrecht ("play or pay"); dies bedeutet, dass eine auf einen Nichtteilnehmer oder auf eine nicht teilnehmende Mannschaft platzierte Wette für den Kunden als verloren gilt.
  5. Kombinationswette: Werden mehrere Wettereignisse kombiniert ("Kombiwette"), gilt Folgendes:

    i. Werden ein oder mehrere Ereignisse abgesagt, abgebrochen oder finden aus sonstigen Gründen nicht statt, ohne dass ein Nachtrag im Sinne der Ziffer N. 5. ii. erfolgt bzw. ohne, dass eine offizielle Wertung im Sinne der Ziffer N. 1. iv. erfolgt, so wird (werden) diese(s) Wettereignis(se) mit der Quote 1,00 gewertet. Das gilt auch für durch w.o. oder Aufgabe beendete Tennisspiele.
    ii. Werden alle Wettereignisse abgesagt, abgebrochen oder finden sie aus sonstigen Gründen nicht statt, ohne dass ein erfolgt, bzw. ohne, dass eine offizielle Wertung erfolgt, dann wird der Wettvertrag rückwirkend aufgehoben und der Wetteinsatz ist zurückzuzahlen. Das gilt auch für „walk over“ (w.o.) oder durch Aufgabe beendete Tennisspiele.
    iii. Erfolgt der Vertragsabschluss erst nach dem Beginn eines oder mehrerer Ereignisse, gilt für diese die Quote 1,00. Erfolgt der Wettabschluss erst nach dem Beginn aller Ereignisse, dann gilt Ziffer N. 1. ii. sinngemäß.
  6. NetX Betting Ltd. übernimmt keinerlei Verantwortung für mangelhafte Datenverbindungen in Zusammenhang mit Vertragsabschlüssen und / oder für Umstände, die nicht unter dem Einflussbereich von NetX Betting Ltd. liegen, wie nicht-übertragene, unvollständige oder zerstörte Daten, aus deren Verluste für den Kunden entstehen können, einschließlich Vermögensschäden.
  7. Sollte ein Kunde innerhalb eines bestimmten Zeitraums einen über der Norm liegenden Betrag verlieren, behält sich NetX Betting Ltd. vor, zum Schutz des Wettkunden geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

O. Livewetten

  1. Livewetten sind durch einen Zusatz im Wettangebot (Live oder Livewette) als solche gekennzeichnet. Diese Wetten sind explizit auch nach Beginn der Veranstaltung zum Wetten geöffnet. Die Quoten verändern sich bei dieser Wettform dynamisch und werden dem aktuellen Spielverlauf ständig angepasst. Das für die Wertung der Livewette maßgebliche Resultat sind die unmittelbar nach Beendigung der jeweiligen Wette bekannten Ergebnisse. Nachträgliche Änderungen (z.B. Entscheidungen am "grünen Tisch") haben auf die Wertung der angebotenen Livewette keinen Einfluss.
  2. Auch bei Fußball-Livewetten gelten für die Spielwertung die Richtlinien der Allgemeinen Wettbestimmungen. Somit werden Wetten auf ein Spiel ohne offizielle Wertung für ungültig erklärt. Ausnahme sind Spezialwetten, die schon vor dem Zeitpunkt des Abbruchs entschieden waren (z.B. Wette auf den Halbzeitstand, bei Abbruch in der zweiten Halbzeit). Diese werden nach dem jeweiligen Ausgang gewertet, unabhängig vom weiteren Verlauf der Partie.
  3. Es gelten auch bei Livewetten in der Formel1 die Allgemeinen Wettbestimmungen bezüglich der Spielwertung. Ausnahmen sind wiederum Spezialwetten, die vor dem Zeitpunkt eines eventuellen Abbruchs entschieden sind (z.B. Wette "Wer führt nach zehn Runden?", bei Rennabbruch in der 15. Runde), werden gültig ausgewertet.
  4. Ist durch einen Bildausfall oder durch das Übertragungsende des im Rahmen der Live-Wette von sportwetten.de angegebenen Fernsehsenders der Ausgang eines Wettereignisses (z.B. "Wer gewinnt das dritte Spiel?") nicht eindeutig bestimmbar, so werden die unmittelbar davon betroffenen Wetten mit der Quote 1,00 bewertet.
  5. Für alle anderen Sportarten gilt: Bei allen Livewetten gelten die Allgemeinen Wettbestimmungen bezüglich der Spielwertung. Ausnahme sind Spezialwetten, die vor dem Zeitpunkt eines eventuellen Abbruchs entschieden sind. Diese werden gültig ausgewertet.

P. Restzeitwette

  1. Die Restzeitwette ist eine spezielle Form der Livewette und gesondert gekennzeichnet. Bei sämtlichen Wettvarianten wird zu jeder Zeit Gleichstand (0:0) im Spiel angenommen. Das bedeutet, dass für die Bewertung der Wette nur Tore relevant sind, die nach der Wettabgabe erzielt wurden. Darüber hinaus gelten die ergänzenden Wettbestimmungen für Live-Wetten bzw. die Allgemeinen Wettbestimmungen.
  2. Falls im Tennis ein Spiel nicht beendet wird, werden alle auf dieses Match abgegebenen Wetten mit der Quote 1,00 gewertet. Das beinhaltet alle für dieses Ereignis angebotenen Varianten. Dies gilt auch, falls einer der beiden genannten Spieler vor Beginn des Spieles geändert wird.
  3. Satzwetten: Falls sich die Anzahl der zu spielenden Sätze ändert, werden alle auf diese Wettart (Satzwetten) abgegebenen Wetten mit der Quote 1,00 gewertet. Wetten auf den Ausgang des Matches behalten ihre Gültigkeit.
  4. Tiebreak-Wetten: Falls sich die Anzahl der zu spielenden Sätze ändert, werden alle auf diese Wettart (Tiebreak-Wetten) abgegebenen Wetten mit der Quote 1,00 gewertet. Wetten auf den Ausgang des Matches behalten ihre Gültigkeit.
  5. Turniersieg: Findet das Wettereignis nach Maßgabe der vorliegenden Allgemeinen Wettbestimmungen statt und tritt ein Teilnehmer oder eine Mannschaft zu diesem Ereignis nicht an, so bleibt der Wettvertrag aufrecht ("play or pay"); dies bedeutet, dass eine auf einen Nichtteilnehmer oder auf eine nicht teilnehmende Mannschaft platzierte Wette für den Kunden als verloren gilt.
  6. In folgenden Fällen behalten Tennis-Wetten ihre Gültigkeit:

    i. Wechsel des Spieltages.
    ii. Wechsel von "indoor" nach "outdoor" und umgekehrt.

Q. Bonus Richtlinien

  1. Unter bestimmten Voraussetzungen gewährt NetX Betting Ltd. Boni und Rabattangebote.
  2. Bonusguthaben wird im Kundenkonto separat unter „Meine Boni“ ausgewiesen. Dieses Guthaben kann ausschließlich für Wetteinsätze verwendet werden. Es ist nicht auszahlbar.
  3. Bonus- und Rabattangebote unterliegen speziellen Bedingungen. Diese können für jede Aktion auf der Website unter „Aktionen“ eingesehen werden.
  4. Es besteht kein Anspruch auf die Gewährung von Boni.

Stand 31.05.2022

Lädt...