Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen.

de

sportwetten.de bietet "Abwrackprämie" für mybet-Kunden

Der Düsseldorfer Wettanbieter sportwetten.de macht erneut mit einer ungewöhnlichen Aktion auf sich aufmerksam und bietet allen Kunden, des von der Insolvenz betroffenen Unternehmens mybet, eine Art "Abwrackprämie".

Um den betroffenen Kunden einen Wechsel in den Düsseldorfer Hafen schmackhaft zu machen, bietet sportwetten.de einen attraktiven Bonus in Höhe des 3-fachen Wettguthaben bei mybet. Einzige Voraussetzung ist eine Einzahlung von 10 EUR auf das sportwetten.de-Wettkonto und die Übersendung eines Screenshots an den sw.de-Support, auf dem das noch vorhandene mybet-Wettguthaben ersichtlich ist. Die Aktion läuft bis Sonntag, den 16. September 2018.

"Alle mybet-Kunden müssen sich leider einen neuen Anbieter für ihre Sportwetten suchen. Diesen Weg wollen wir pflastern und bieten allen mybet-Kunden einen sicheren Hafen in Düsseldorf.", so Sascha van Treel, Creative Director von sportwetten.de.

 

Über sportwetten.de:

Die sportwetten.de GmbH ist eine Tochter der börsennotierten pferdewetten.de AG mit Sitz in Düsseldorf. In Kooperation mit Cashpoint aus Wien haben sich 2017 routinierte Spielmacher zusammengetan. Mit der evidenten Domain www.sportwetten.de sorgt man im deutschsprachigen Raum für Unterhaltung und hebt sich - bei aller Seriosität - durch humorvolle Aktionen und innovative Datenveredelung vom Wettbewerb ab. Ex-Fußballprofi Ansgar Brinkmann fungiert als Werbebotschafter für das Unternehmen und unterstreicht dabei den Claim "Setzt auf Spaß!".

 

Weitere Informationen und Bildmaterial unter sportwetten.de

Pressekontakt:

Ingo Pauling, Direktor sportwetten.de
+49 211 78 17 82-35
unternehmen@sportwetten.de