Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen.

de

sportwetten.de holt Ansgar Brinkmann zum Hand-in-Hand Cup 2019

Die sportwetten.de GmbH und der Kultfußballer („Der weiße Brasilianer“) haben sich darauf verständigt, die im Januar 2018 begonnene Partnerschaft auf unbestimmte Zeit zu verlängern. Seit Unternehmensgründung ist der Ex-Fußballprofi Werbebotschafter des Wettanbieters und wirkte seitdem bei zahlreichen Projekten mit. 

 

Ansgar Brinkmann war für das Unternehmen bei verschiedenen Sportveranstaltungen zwecks Fan-Interaktion vor Ort und präsentierte sich als WM-Berichterstatter live aus Russland. Zudem unterstützte er u.a. zu Charity-Zwecken beim „Hand-in-Hand-Cup“ eine Kreisliga-Mannschaft mit seiner fußballerischen Leistung. Das „Kicken für den guten Zweck“ wird auch in diesem Jahr wieder stattfinden.

 

„Wir haben zu Beginn dieser Partnerschaft gesagt, dass Ansgar durch sein ehrliches und humorvolles Erscheinungsbild bei unserer Zielgruppe weitaus mehr als nur Anklang findet“, so Ingo Pauling, Direktor von sportwetten.de. „Damit lagen wir goldrichtig. Wir haben mit ihm genau das Testimonial bekommen, welches wir uns erhofft haben: einen bodenständigen und authentischen Typen, der trotz oder genau wegen seiner Persönlichkeit selbst „nur ein Fan“ geblieben ist und unseren Kunden auf Augenhöhe begegnet. Entsprechend freuen wir uns, weiterhin mit ihm zusammenzuarbeiten.“ 

Der „weiße Brasilianer“ ist für seine offene und sympathische Art bekannt und machte durch seine zahlreichen Vereinswechsel, insgesamt 39 Trainer und viele erheiternde Anekdoten schon oft von sich Reden. Der Buchautor („Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich“) freut sich ebenfalls über die Verlängerung der Kooperation mit sportwetten.de und wird weiterhin auf unterschiedlichen Kanälen zu sehen sein.