Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen.

de

sportwetten.de hat Münchens Spielerfrauen auf dem Radar

Wettanbieter sportwetten.de blickt im Düsseldorfer Medienhafen gespannt auf alle Social Media-Kanäle und wartet auf den nächsten Geistesblitz, denn jegliche Kritik der Münchener Madln am Verein, Trainer oder Busfahrer des FC Bayern München, beschert allen sportwetten.de-Kunden mit etwas Glück einen stattlichen 100 EUR Bonus.

Niko Kovac (Trainer des FC Bayern München) hat es derzeit einfach nicht leicht - es hagelt Kritik von allen Seiten. Der Frontalangriff kommt aber nicht etwa aus dem Präsidium oder von Jupp Heynckes´ Ehefrau - sondern direkt aus den Schlafzimmern der Stars! Schluss mit "Bussi! Bussi", die Spielerfrauen wollen Geistesblitze sehen!

Unter dem Hashtag #KOWATSCHN finden alle Interessierten ein Gewinnspiel der besonderen Art: Ein fescher Bonus in Höhe von 100 EUR winkt demjenigen Experten, der auf den Social Media-Kanälen von sportwetten.de (facebook, Instagram & Twitter) bis zum 03.12.2018 den richtigen Tipp abgibt, welche Spielerfrau (-freundin) die nächste Kritik ins Netz hustet.

"Ich fühle selbstverständlich mit Herrn Kovac, in seiner Haut möchte ich derzeit nicht stecken. Diesen Elfmeter ohne Torwart müssen wir dennoch verwandeln und stellen uns mit einem Augenzwinkern an seine Seite", so Sascha van Treel, Creative Director von sportwetten.de.

 

Über sportwetten.de:

Die sportwetten.de GmbH ist eine Tochter der börsennotierten pferdewetten.de AG mit Sitz in Düsseldorf. In Kooperation mit Cashpoint aus Wien haben sich 2017 routinierte Spielmacher zusammengetan. Mit der evidenten Domain www.sportwetten.de sorgt man im deutschsprachigen Raum für Unterhaltung und hebt sich - bei aller Seriosität - durch humorvolle Aktionen und innovative Datenveredelung vom Wettbewerb ab. Ex-Fußballprofi Ansgar Brinkmann fungiert als Werbebotschafter für das Unternehmen und unterstreicht dabei den Claim "Setzt auf Spaß!".

 

Weitere Informationen und Bildmaterial unter sportwetten.de

Pressekontakt:

Ingo Pauling, Direktor sportwetten.de
+49 211 78 17 82-35
unternehmen@sportwetten.de