Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen.

de

sportwetten.de setzt auf Zwillings-Power² und Handstand-Rekordhalter

Die sportwetten.de GmbH hat nach dem Zusammenschluss mit dem DVV und der Techniker Beach Tour zwei Beachvolleyballteams unter Vertrag genommen. Die Paarungen sind David & Bennet Poniewaz, als auch die gebürtigen Berlinerinnen Lena und Sarah Overländer. Zusätzlich kam eine Kooperation mit dem amtierenden Handstand-Rekordhalter Andreas Bind zustande, der bei einigen Events für Unterhaltung sorgen wird.

Die Poniewaz-Brüder gehören zu den Top 10 der nationalen Rangliste und zählen zu den größten Herausforderern der Nationalteams. Das junge Overländer-Team gilt als das chancenreichste Nachwuchsteam der Tour. Mit dem 1. Platz in Heiligenhaus konnten sie dies bereits unter Beweis stellen. Lena Overländer konnte sich im Februar zudem als erste Deutsche Meisterin im Snow Volleyball verewigen.

Ingo Pauling, Direktor sportwetten.de GmbH: "Wir sind stolz, genau diese beiden Beach-Teams für uns gewonnen zu haben, weil wir für unsere Unternehmenskommunikation zwei spritzige, humorvolle und sympathische Teams gesucht haben. Die Partnerschaft ist nach unserer Kooperation mit dem DVV und der Techniker Beach Tour die perfekte Verbindung in den Spielbetrieb."

Handstand-Rekordhalter Andreas Bind ist bei der großen Event-Tour des Unternehmens mit drei Weltrekordversuchen auf Rasen (Fußball), Sand (Beachvolleyball) und Eis (Eishockey) dabei. Die Rasen-Challenge findet beim diesjährigen Hand in Hand Cup in Kempen am 16. Juni statt, die Sand-Challenge bei den deutschen Beachvolleyballmeisterschaften in Timmendorfer Strand am 01. September und die Eis-Challenge beim Deutschland-Cup im November in Krefeld.

 

Über sportwetten.de:

Die sportwetten.de GmbH ist eine Tochter der börsennotierten pferdewetten.de AG mit Sitz in Düsseldorf. In Kooperation mit Cashpoint aus Wien haben sich 2017 routinierte Spielmacher zusammengetan. Mit der evidenten Domain www.sportwetten.de sorgt man im deutschsprachigen Raum für Unterhaltung und hebt sich - bei aller Seriosität - durch humorvolle Aktionen und innovative Datenveredelung vom Wettbewerb ab. Ex-Fußballprofi Ansgar Brinkmann fungiert als Werbebotschafter für das Unternehmen und unterstreicht dabei den Claim "Setzt auf Spaß!".

 

Weitere Informationen und Bildmaterial unter sportwetten.de

Pressekontakt:

Ingo Pauling, Direktor sportwetten.de
+49 211 78 17 82-35
unternehmen@sportwetten.de