Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen.

de


SPIELERSCHUTZ
 

Standardeinsatz

 

Stelle ein, welchen Standardbetrag du als Einsatz verwenden willst. So kannst du deine Wette schneller abgeben. Sobald ein Tipp auf deinem Wettschein ausgewählt wurde, ist dein eingestellter Standardeinsatz (in der gewählten Höhe) bereits vordefiniert.

 

Mein maximaler Einsatz pro Wette

 

Hier kannst du festlegen, wie hoch dein maximaler Einsatz pro Wette sein soll. Der Betrag, den du dort einfügst, gilt dann als Höchstbetrag, den du pro Wette einsetzen darfst. Die Anzahl der abgegebenen Wetten ist dabei nicht relevant.

Ein Beispiel:

Du stellst den maximalen Einsatz pro Wette auf EUR 100,00 ein.

Jetzt kannst du beliebig viele Wetten zu je höchstens EUR 100,00 abschließen.

 

Mein maximaler Einsatz

 

Hierbei kannst du deinen Maximaleinsatz pro Tag / pro Woche / pro Monat festlegen. Hast du einmal den Maximaleinsatz erreicht, so kannst du für den Rest des Zeitraums (Tag / Woche / Monat) keine Einsätze mehr tätigen.

Ein Beispiel:

Du stellst deinen maximalen Einsatz auf EUR 100,00 pro Woche ein.

Dies bedeutet, du kannst EUR 100,00 entweder gleich bei deiner ersten Wette einsetzen oder den Betrag auf die ganze Woche verteilen. Falls du innerhalb einer Woche nicht den ganzen Betrag (EUR 100,00) setzt, kann der Restbetrag nicht in den nächsten Zeitraum übertragen werden. Ob du deine Wetten gewinnst oder verlierst, ist hierbei nicht relevant.

 

Mein maximaler Verlust

 

Hierbei kannst du deinen Maximalverlust pro Tag / pro Woche / pro Monat festlegen. Hast du einmal den maximalen Verlustbetrag im festgelegten Zeitraum erreicht, kannst du für den Rest des Zeitraums (Tag / Woche / Monat) keine Einsätze mehr tätigen.

Ein Beispiel:

Du legst deinen maximalen Verlust pro Woche auf EUR 100,00 fest.

Wenn du gleich am ersten Tag diese EUR 100,00 verlierst, kannst du in den nächsten sechs Tagen keine Einsätze mehr tätigen. Erreichst du den Maximalverlust von EUR 100,00 nicht innerhalb einer Woche und dir bleibt ein „Rest“, so ist dieser nicht in den nächsten Zeitraum übertragbar.

 

Maximale Sitzungszeit

 

Hier kannst du einstellen, wie lange du höchstens eingeloggt bleiben möchtest. Nach Ablauf dieser Zeit, wirst du automatisch ausgeloggt. Beachte, dass jede Erhöhung oder Verminderung der Sitzungszeit, erst mit dem nächsten Login wirksam wird. Es sei denn, du reduzierst deine Sitzungszeit innerhalb von 7 Tagen ein zweites Mal, dann ist die Erhöhung der Sitzungszeit erst nach einer 7-tägigen Sperrfrist möglich.

 

Konto stilllegen / Kontosperre

 

Hier kannst du zwischen der „kurzzeitigen Sperre“, der „vorübergehenden Sperre“ und der „permanenten Sperre“ wählen.

 

Kurzzeitige Sperre

 

Die Dauer der Sperre beträgt mindestens 24 Stunden und höchstens 7 Tage.

 

Du darfst:

 

Dich einloggen

Deine Kontobewegungen einsehen

Auszahlungen tätigen

Du darfst NICHT:

 

Wetten platzieren

Einzahlungen vornehmen

Nach Ablauf der Sperrdauer kannst du die Sperre manuell, über den Menüweg ändern oder aufheben.

 

Vorübergehende Sperre

 

Die Dauer der Sperre beträgt einen Monat.

 

Du darfst:

 

Dich einloggen

Deine Kontobewegungen einsehen

Auszahlungen tätigen
 

Du darst NICHT:

 

Wetten platzieren

Einzahlungen vornehmen

Nach Ablauf der Sperrdauer kannst du die Sperre manuell, über den Menüweg ändern oder aufheben.

 

Permanente Sperre

 

Aktivierst du diese Sperre, kannst du in keiner Weise über dein sportwetten.de Konto verfügen. Diese Einstellung greift mit sofortiger Wirkung und ist für eine Dauer von 6 Monaten gültig. Dein vorhandenes Kontoguthaben wird dir automatisch ausbezahlt.

 

Eine Reaktivierung deines sportwetten.de Kontos (nach Ablauf der Sperrdauer), ist nur über die Kontaktaufnahme mit dem Kundensupport möglich. Dort kannst du dann deinen ausdrücklichen Wunsch nach Reaktivierung deines gesperrten Kontos äußern.

 

Einzahlungslimit

 

Lege hier den Höchstbetrag fest, den du täglich / wöchentlich / monatlich auf dein sportwetten.de Konto buchen möchtest.

 

Ein Beispiel:

 

Du legst dir ein Einzahlungslimit auf EUR 100,00 pro Woche fest.

 

Nun kannst du gleich am ersten Tag EUR 100,00 auf dein sportwetten.de Konto buchen oder diesen Betrag auf die ganze Woche verteilen.

 

Buchst du innerhalb einer Woche nicht den gesamten Betrag auf und dir bleibt ein „Rest“, so ist dieser „Rest“ nicht in die nächste Periode übertragbar.

 

 

 

 

 

Einzahlungslimits

 

Ein Antrag eines Spielers auf Festlegung einer Einzahlungsgrenze tritt sofort in Kraft.

Wird ein Antrag auf Erhöhung einer festgelegten Grenze gestellt, tritt diese Erhöhung der Einzahlungsgrenze erst nach 48 Stunden in Kraft.

Ein Antrag auf Verringerung einer Einzahlungsgrenze tritt sofort in Kraft. Eine erneute Erhöhung, nach einem erfolgten Verringerungsantrag, kann erst nach einem Monat beantragt werden.

Limits (Standardeinsatz)

 

Standardeinsatz:

 

Der Einsatz, der standardmäßig bei der Ticketabgabe eingesetzt wird.

Max. Einsatz pro Wette:

 

Der maximale Einsatz, der pro Wettschein gesetzt werden kann.

Limitverringerungen können jederzeit durchgeführt werden und sind sofort wirksam.

Limiterhöhungen sind frühestens 7 Tage nach der letzten Änderung möglich.

Sperren

 

Account für 24 Stunden sperren:

 

Das Konto wird stillgelegt und kann frühestens nach 24 Stunden wieder aktiviert werden.

 

Account für 1 Monat sperren:

 

Das Konto wird stillgelegt und kann frühestens nach einem Monat wieder aktiviert werden.

 

Permanente Sperre:

 

Das Konto wird deaktiviert und ein Einloggen ist nicht mehr möglich.

 

Wir bitten dich, den Grund für die Sperre anzugeben, um uns diesbezüglich die Administration zu erleichtern.

 

Mein maximaler Einsatz

 

Der maximale Einsatz, der innerhalb einer Woche oder innerhalb eines Monats getätigt werden kann. Sportwetteneinsätze werden dabei zusammengerechnet.

 

Maximale Sitzungszeit

 

Bei der maximalen Sitzungszeit wird ein Minutenwert angegeben, der bestimmt, nach welchem Zeitraum du automatisch ausgeloggt wirst.